BILDUNGSZENTRUM SCHEIBENBERGER
BILDUNGSZENTRUM SCHEIBENBERGER

Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,


wir das BZ Scheibenberger messen dem Schutz der Privatsphäre eine hohe Bedeutung zu und reagiert auf Änderungen in der Datenschutzgesetzgebung. Zur Information über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen ihres Besuches des Internet-Portals von uns, möchten wir Sie bitten, die nachstehende Datenschutzerklärung zur Kenntnis zu nehmen.
Maßgebliche datenschutzrechtliche Vorschriften sind insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bayerische Datenschutzgesetz (BayDSG-E) sowie das Telemediengesetz (TMG). Als öffentliche Stelle unterliegt die Stadt Ansbach den datenschutzrechtlichen Vorschriften sowie Gerichtsurteilen zum Datenschutz und Datensicherheit. Zum Schutz Ihrer Rechte haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen und sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden. Ihre Daten werden nur zur gegenseitigen Kommunikation verwendet, die Übertragung erfolgt unverschlüsselt. Eine Weiterleitung Ihrer Daten ohne Rechtsgrundlage bzw. Einwilligung erfolgt nicht.
Für den Inhalt der Datenschutzerklärung ist das BZ Scheibenberger verantwortlich.

 

Technische Umsetzung 

 

Unser Web-Server wird durch einen privaten Anbieter bereitgestellt und betrieben.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

 

Die Datenschutzerklärung gilt für die Domains: www.sprachen4u.eu    und www.Bildungszentrum-Scheibenberger.de

 

Hinweis zur Informationspflicht gem. Art. 13 DSGVO

 

Sofern Sie mit uns elektronisch kommunizieren, möchten wir Sie auf folgendes aufmerksam machen:

1.  Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

BZ Scheibenberger

Harry Scheibenberger

Max-Auernhammer-Str11

91732 Merkendorf

Tel.09826-9065

Mail: sprachen4u@online.de

2. Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten

BZ Scheibenberger

Harry Scheibenberger

Max-Auernhammer-Str11

91732 Merkendorf

Tel.09826-9065

Mail: sprachen4u@online.de

3. Aufsichtsbehörde

Bayer. Landesbeauftragter für den Datenschutz
Postfach 22 12 19
80502 München
Telefon: +49(0)89 212672-0
E-Mail: Postfach@datenschutz-bayern.de

Ihre Daten werden nur für den Zweck verarbeitet, für den sie bei Ihnen erhoben wurden. Sie können jederzeit gegen eine Verarbeitung (Speicherung) Ihrer Daten bei uns widersprechen, sofern keine gesetzlichen Rechtsgrundlagen entgegenstehen. Weitere Erläuterungen entnehmen Sie bitte dem Hinweis zum Datenschutz.

 

Protokollierung

 

Im Internet zu surfen bedeutet, dass Ihr Internetbrowser Daten an den Anbieter der besuchten Seite übermittelt. Auf dem Webserver von uns und beauftragter Dienstleister werden keine IP – Adressen oder andere personenbezogene Daten protokolliert. Jedoch werden je nach verwendetem Zugriffsprotokoll Angaben mit folgendem Inhalt automatisch gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderungen
  • Vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden / Funktion
  • Vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angeforderte bzw. die gewünschte Funktion veranlasst wurde
  • Informationen über verwendete Browser und Betriebssysteme
  • Anonymisierte IP-Andresse

Die in den Protokolldatensätzen gespeicherten Angaben dienen neben dem Zweck der Datensicherheit(d.h. Zugriffe auf den Web-Server, Nachverfolgung unzuverlässiger Zugriffsversuche und Identifikation) zur Verbesserung des internen Marketing- und der Onlineoptimierung.
Die Stadt Ansbach versichert, dass keine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt. Eine personenbezogene Auswertung erfolgt nicht.
Zur Gewährleistung des Datenschutzes nach § 13 Abs. 4 Nr. 2 TMG werden alle Protokolle und Auswertungen täglich anonymisiert bzw. pseudonymisiert. Nach 7 Tagen werden die Protokolle des Webservers gelöscht.

 

Cookies

  • Die 1&1 MyWebsite verwendet keine Cookies, für die eine aktive Zustimmung unserer Website-Besucher nötig ist.
  • 1&1 WebAnalytics verwendet keine Cookies.

Kontaktformulare

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive Ihrer dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Eine Weitergabe der E-Mail-Adresse an Dritte ohne Rechtsgrundlage erfolgt nicht.
Umgang mit Ihren persönlichen Daten
Ihre persönlichen Daten werden, wenn Sie mit der Stadt Ansbach kommunizieren, auf einem geschützten Server gespeichert und ohne Ihre vorherige Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Dies gilt nicht, wenn wir auf Grund von gesetzlichen Vorschriften zur Weitergabe der Daten verpflichtet ist.

 

Versendung von Daten per E-Mail

 

Grundsätzlich sollten keine personenbezogenen Daten über das Netz gesendet werden. Da Sie von jedem gelesen bzw. verändert werden könnten.
Wenn Sie eine E-Mail an uns senden, wird Ihre Mailadresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet, wenn Sie dies wünschen. Ihre E-Mail wird gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der vorliegenden Aufgabe nicht mehr erforderlich ist

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet generell ungesichert erfolgt und die übertragenen Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verändert werden könnten.

 

Betroffenenrechte

 

Ihre Daten werden bei uns für verschiedene Aufgaben verarbeitet und bereitgehalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder eine spezielle Vorschrift in einem Fachgesetz oder Art. 4 Abs. 1 des bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG-E) i.V.m. Art. 5 Abs. 1 & 6 Abs. 1 DSGVO, der besagt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch eine öffentliche Stelle unbeschadet sonstiger Bestimmungen zulässig ist, wenn sie zur Erfüllung einer ihr obliegenden Aufgabe erforderlich ist. Schließlich gibt es auch Fälle, in denen wir ihre Daten aufgrund ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 1 DSGVO) verarbeiten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Begründung widerrufen (Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO).
Dieser allgemeine Hinweis dient dazu Sie zu informieren, dass Sie weitergehende und detaillierte Informationen bei den jeweiligen Fachdienststellen erhalten können, die Ihre Daten verarbeiten.
Wir möchten Sie mit diesem allgemeinen Hinweis darauf aufmerksam machen, dass Sie grundsätzlich folgende Rechte haben:
- über die Zwecke der Datenverarbeitung sowie über die Rechtsgrundlage informiert zu werden,
- Ihnen der Erlaubnistatbestand mitgeteilt wird (siehe Art. 6 DSGVO) auf die der Verantwortliche die Datenverarbeitung stützt,
- das berechtigte Interesse zur Datenverarbeitung (siehe Art. 6 DSGVO) benannt wird,
- bei Weitergabe Ihrer Daten die Empfänger oder die Kategorie von Empfängern genannt zu bekommen,
- bei Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten darüber informiert zu werden.

Des Weiteren haben Sie möglicherweise das Recht auf
- Auskunft (Art. 15 DSGVO)
- Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
- Löschung (Art. 17 DSGVO)
- Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
- Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
- Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Wir informieren Sie zudem gerne über

- die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten,
- die Widerrufbarkeit von Einwilligungen,
- Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde,
- die Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten,
- die Tragweite und die Auswirkung einer automatisierten Entscheidung oder Profiling-Maßnahme (falls eine solche vorgenommen wird).
Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.
Bitte beachten Sie, dass bei jeglichen Informationen zu personenbezogenen Daten ein Identifikationsnachweis erforderlich ist. Damit scheiden Auskünfte dazu am Telefon oder per Email aus.

Datenschutz beim BZ Scheibenberger   

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von uns sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Dies gilt auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit bei uns. Der Web-Auftritt von uns  kann Links zu anderen Anbietern enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht bezieht. Jeder Web-Anbieter ist verpflichtet, eine eigene Datenschutzerklärung und Impressum zu veröffentlichen.

 

SSL-Verschlüsselung

 

Die Seite von uns  nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, teilweise eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Keine Haftung für fremde Inhalte:

Nach dem allgemeinen Gesetz § 7 TMG ist das BZ Scheibenberger für den „eigenen Inhalt“, den sie zur Nutzung bereitstellt verantwortlich.
Eine Vielzahl von Inhalten, Informationen und Diensten der Domain www.sprachen4u.eu und www.Bildungszentrum-Scheibenberger.de werden durch „Links“ von Dritten benutzt. Wir weisen darauf hin, dass die Links der anderen Web-Anbieter eigene Datenschutzerklärungen haben müssen. Wir sind für deren Inhalte nicht verantwortlich ist und haben darauf keinen Einfluss. Jegliche Haftung und Verantwortung für die Inhalte der Datenschutzerklärungen auf den Links ist ausgeschlossen (Urteil Landgericht Hamburg 12.05.1998).

 

Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

 

Die Website von uns  unterliegt einer kontinuierlichen Weiterentwicklung. wir behalten uns deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu überarbeiten. Daher wird empfohlen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung regelmäßig erneut durchzulesen.

 

Lizenzrechte

 

Auf der Seite von uns sind  Fotos, Bilder, Logos und Flyer die lizenzrechtlich geschützt sind und uns gehören. Ausnahmen von anderen Quellen oder Autoren sind im jeweiligen Dokument gekennzeichnet.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bildungszentrum Scheibenberger & Sprachen4u